Kommunikation bei Demenz

Kommunikation bei Demenz

4.11 - 1251 ratings - Source



Nicht selten gehen mit Demenzen bereits in leichten Stadien StAprungen der Kommunikation einher, die bei den Betroffenen und ihren AngehAprigen einen hohen Leidensdruck verursachen. Instrumente, die geeignet sind, in den verschiedenen Stadien der Erkrankung SchwAcchen aber auch Ressourcen in der Kommunikation aufzudecken und damit Ansatzpunkte fA¼r individuelle Interventionen zur VerfA¼gung zu stellen, liegen bislang kaum vor. Mithilfe von Kodemamb kApnnen StAcrken und SchwAcchen in der Kommunikation von Menschen mit Demenz basierend auf dem kombinierten Kommunikationsmodell nach Haberstroh (2008) erfasst werden. Dabei werden verbale und nonverbale Aspekte berA¼cksichtigt sowie solche, die die Beziehungsebene betreffen. Die Autorin beschreibt den theoretischen Hintergrund sowie Konstruktion und Validierung des Instruments. AnwendungsmApglichkeiten ergeben sich aus der Weitergabe von Informationen, im Bereich der Forschung sowie in der Zusammenarbeit mit AngehAprigen.Zuletzt abgerufen am 19.10.2013 von http://www.asha.org/uploadedFiles/ publications/archive/0495ashamag.pdf Folstein, J. F., Folstein, S. E., aamp; McHugh, P. R. (1975). a€žMini-Mental Statea€œ. A practical method for grading the cognitive state ofanbsp;...


Title:Kommunikation bei Demenz
Author: Maren Knebel
Publisher:Logos Verlag Berlin GmbH - 2015-04-30
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA