Differenzen anders denken

Differenzen anders denken

4.11 - 1251 ratings - Source



Im Zuge der Globalisierung erscheinen politische und kulturelle Differenzen in einem neuen Licht. In den Kulturwissenschaften werden die Folgen der Aœberlagerung und Vermischung seit lAcngerem diskutiert. Der Band stellt erstmalig das neue Konzept der Transdifferenz vor, das solche Zonen der Unbestimmtheit und kulturellen MehrfachzugehAprigkeit mit ihren impliziten Machtstrukturen in den Blick nimmt, ohne jedoch die orientierungsstiftende Kraft von Differenzen zu vernachlAcssigen. Zudem werden Potenzial und Grenzen von Transdifferenz auf der Basis von reprAcsentativen Texten ausgewAchlter kulturtheoretischer Richtungen erAprtert: der InterkulturalitAct (Edward T. Hall, Alexander Thomas), MultikulturalitAct (Will Kymlicka, Charles Taylor), TranskulturalitAct (Fer-nando Ortiz, Wolfgang Welsch) und HybriditAct (Homi K. Bhabha, Jan Nederveen Pieterse). Die Hg. arbeiten am Graduiertenkolleg qKulturhermeneutik im Zeichen von Differenz und Transdifferenzq an der UniversitAct Erlangen-NA¼rnberg.Im Zuge der Globalisierung erscheinen politische und kulturelle Differenzen in einem neuen Licht. In den Kulturwissenschaften werden die Folgen der Aœberlagerung und Vermischung seit lAcngerem diskutiert.


Title:Differenzen anders denken
Author: Lars Allolio-Näcke, Britta Kalscheuer, Arne Manzeschke
Publisher:Campus Verlag - 2005
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA